Meine Chronologie

Wie ich zu meinem Hochbeet fand und was ich seither gemacht habe

Ente Esmeralda

2017

Mai 2017

Mein neues Nest

Ich bin schon seit einiger Zeit in meinem neuen Zuhause. Aber erst jetzt entdecken mich meine beiden Menschen. Dabei entwickelt sich folgender Dialog: «Da ist eine Ente im Hochbeet !» – «Was meinst Du? Eine Gummiente?» – «Nein ! Eine lebendige Ente !»

Ja, die Überraschung war gross bei meinen Menschen – und die Freude auch.

Mai 2017
Immer noch Mai 2017

Wo findet man Infos über Enten?

Nachdem sich meine Menschen vom ersten Schreck erholt haben, heisst ihre Losung: Googlen, googlen, googeln!

Warum nistet eine Ente im Hochbeet? Was frisst eine Ente?  Wie lange brütet eine Ente? Allles Fragen, die ich ihnen auch hätte beantworten können.

Immer noch Mai 2017
Ende Mai 2017

Der Wildhüter weiss Rat

Nach dem Googlen heisst es: Den Wildhüter kontaktieren. Er sagt den Menschen, dass ich alles im Griff habe und sie wieder anrufen sollen, wenn die Jungen schlüpfen.

Ende Mai 2017
Juni 2017

Meine Jungen sind geschlüpft !

Und allen 10 Küken geht es gut. Der Wildhüter kommt vorbei und bringt uns an den See. Damit heisst es Abschied nehmen von meinem Hochbeet.

Juni 2017

Meine Erfahrung

Nest bauen 100%
Eier legen und brüten 100%
Junge Küken aufziehen 100%
Lernkurve meiner Gastgeber 80%

2018

März 2018

Ich bin wieder zurück !

Ich bin wieder in meinem Hochbeet. In den letzten Tagen haben mein Erpel und ich uns im Quartier umgeschaut, um zu sehen, ob sich etwas verändert hat. Zum Glück nicht – wir müssen keinen neuen Nistplatz suchen.

Es kann also losgehen. Als erstes grabe ich ein Loch in die Erde und lege es mit Blättern aus, die mir mein Gastgeber hingelegt hat.

März 2018
Immer noch März 2018

Freudiges Wiedersehen

Meine Menschen haben mich schon erwartet und sind froh, dass ich wider zurück bin. Sie helfen mir beim Nestbau und bringen mir Heu, mit dem ich ein schönes, warmes und bequemes Nest baue.

Immer noch März 2018
April 2018

Es geht los

Nachdem ich alles vorbereitet habe, kann ich jetzt meine Eier legen und mit Brüten beginnen. Anfang Mai ist der Geburtstermin. Meine Menschen sid schon ganz aufgeregt !

April 2018
Ende April 2018

Hurra, meine Küken sind geschlüpft !

Meine 12 Küken sind am 30. April geschlüpft – und es geht uns allen gut. Am gleichen Tag hat uns der Wildhüter an den See gebracht. Mehr dazu erfahren Sie in meinem Blog.

Ende April 2018

2019

Anfang März 2019

Ich bin wieder da !

Zum dritten Mal bin ich jetzt in meinem Hochbeet. Sie kennen ja das Sprichwort: «Never change a winning team!» Und in den letzten beiden Jahren war ich sehr erfolgreich mit Brüten. Insgesamt sind 22 Junge geschlüpft. Darum bin ich zu meinen Gastgebern zurückgekehrt, die sich sehr gut um mich gekümmert haben. Und auch jetzt haben sie bereits wieder Heu besorgt, damit ich ein warmes Nest bauen kann – das ist auch nötig in dieser Kälte !

Anfang März 2019
Anfang April 2019

Es schneit

Jetzt ist schon April. Der Frühling sollte längst hier sein. Und jetzt schneit es tatsächlich ! Den ganzen Tag lang. Ich hoffe, dass Petrus ein Zürcher ist. Nächsten Montag ist nämlich Sechseläuten, und dann sollte dem Winter endgültig der Garaus gemacht werden.  Küken aufziehen im Winter finde ich gar nicht lustig.

Anfang April 2019
Mitte April 2019

Was für eine Überraschung

Meine 13 Küken sind am 11. April geschlüpft – 3 Tage früher, als meine Gastgeber berechnet haben. Meine Marathon-Sitzung hat sich eindeutig gelohnt. Und jetzt sind wir schon alle wieder am See, und meine Jungen wagen den Start ins Leben.

Mitte April 2019

2020

Ende Februar 2020

Auf ein Neues !

Das ist das vierte Mal, dass ich in meinem Hochbeet bin. Ich habe es wieder geschafft, meine Gastgeber zu überraschen – ich bin so früh dran, wie noch nie zuvor.

Ende Februar 2020
März 2020

Es wird kalt

Ich habe schon ein Duzend Eier gelegt (oder auch ein paar mehr – das verrate ich noch nicht). Ende März wird es tatsächlich noch frostig. Darum muss ich mich wieder aufs Turbo-Brüten verlegen: 70 Stunden brüten, 1-2 Stunden an den See zum Fressen.

März 2020
April 2020

Wieder am See

Mein Turbo-Brüten hat sich ausbezahlt: 14 Junge sind Anfang April geschlüpft.  Die Freude war gross. Natürlich bei mir, aber auch bei meinen Gastgebern und dem Wildhüter. Er hat extra seinen freien Tag geopfert, um uns an den See zu bringen. Herzlichen Dank !

April 2020

2021

Ende Februar 2021

Mein doppeltes Jubiläum !

Das ist jetzt das fünfte Mal, dass ich in mein Hochbeet zurückkehre! Wie schnell doch die Zeit vergeht… Und ich habe jetzt bereits mein 50. Ei gelegt. Und das ist erst der Anfang. Wieviele es insgesamt werden, verrate ich noch nicht.

Ende Februar 2021
Anfang März 2021

Ich baue mein Nest

Die Nächte sind immer noch frostig. Mein Gastgeber hat mir deshalb viel Heu besorgt, mit dem ich nun mein Nest baue. Wie das geht, zeige ich Ihnen in meinem neusten Video.

Anfang März 2021